Komfortsuche
06.07.2020, 03:35 Uhr
Corona - Peking atmet auf
Arte
30. Juni | Arte | 21:10 - 22:05 Uhr | Dokumentation

Inhalt

Stereo

Für diese Reportage wurden der in Peking lebende französische Journalist Sebastien Le Belzic und seine Familie in ihrem Alltag während und nach der Corona-Krise begleitet. Le Belzic schildert, wie der Sicherheitsapparat des Regimes zu einem Instrument der gesundheitlichen und sozialen Kontrolle umfunktioniert wurde. China ist dabei, die Freiheitsrechte der Menschen weiterhin einzuschränken.


Original-Titel: Chine: chronique d'une épidémie
Laufzeit: 55 Minuten
Genre:Dokumentation, F 2020
Regie: Sébastien Le Belzic